Hunde-Physio-Therapie

Therapieangebote


Für einen guten Behandlungserfolg sind etwa 5 - 10 Therapiesitzungen von 30 - 60 Minuten nötig. Zusätzlich erhalten Sie ein zugeschnittenes Hausübungsprogramm, um Ihren Liebling bei der Genesung zu unterstützen.

Therapiesitzungen mit Ihrem Liebsten finden in der Regel in vertrauter Umgebung - bei Ihnen zu hause, oder in meiner Praxis für Hundephysiotherapie statt, da sich das Tier hier am wohlsten fühlt und die Behandlung optimale Ergebnisse Hundephysiotherapieerzielen kann.

Bei der Erstbehandlung wird eine krankengymnastische Befundaufnahme erstellt. Auf Grund dieser wird ein auf das Krankheitsbild, dem körperlichen Zustand und dem Alter angepasster Behandlungsplan erarbeitet.

Therapieangebot:

  • Aktive und passive Krankengymnastik
  • Massagen
  • Manuelle Therapie
  • Muskeldehnungen
  • Muskelkräftigung
  • Querfriktion (bei Verhärtungen)
  • Gerätegestützte Therapie z.B. Trampolin
  • Kälte-/Wärmetherapie
  • Atemtherapie
  • Narbenbehandlungen
  • Elektrotherapie
  • Hilfsmittelberatung (Orthesen und Prothesen)